Präventionsprojekt im Bereich:
Menschenhandel • Zwangsprostitution und kommerzieller sexueller Ausbeutung von Kindern

Logo von MAGSA

 

Buchvorstellung: Sexarbeit
Newsletter

Möchten über unsere Aktivitäten informiert werden, so tragen Sie sich bitte in unser Newsletter ein!

Kontaktdaten
Auswahl:

Und nun?
Newsletterarchiv
Bluchtipps

Wir haben hier eine kleine Auswahl an Büchern zum Thema zusammengestellt.
mehr...

Yellow titel

White background.

Green titel

White background.

Red titel

White background.

Blue titel

Blue background.

Yellow titel

Yellow background.

Green titel

Green background.

Red titel

Red background.

Grey titel

White background.

Grey titel

Use this spalte for news, events, button links, further links, or whatever you want.

Additional links:

Link A

Link B

Link C

Buchvorstellung: Sexarbeit

Sexarbeit

Buchbeschreibung
Fast 14 Milliarden Euro Jahresumsatz, 1,2 Millionen Kunden täglich, über 400 000 weibliche Prostituierte. Beeindruckende Zahlen eines Dienstleistungsgewerbes in Deutschland. Und dennoch kein Beruf wie jeder andere. Seit 2002 können sich Prostituierte kranken- und rentenversichern und ihren Lohn einklagen. Allerdings: von einer gesellschaftlichen Anerkennung ist Sexarbeit weit entfernt. Dabei ist Prostitution seit Jahrtausenden gesellschafltiche Realität. Ebenso die dazu gehörende Doppelmoral, Stigmatisierung, Illegalität, Missbrauch und Gewalt. Die Hamburger Ausstellung im Museum der Arbeit wirft einen Blick hinter die Kulissen. Sie erzählt vom Arbeits- und Privatleben der Frauen und Männer, von Frauen – und Mädchenhandel, Zwangsprositution, Heiratsmarkt und Sexarbeit in Europa. Die Ausstellung wird in Hamburg, Berlin und Bonn gezeigt. Sie wird von Veranstaltungen und Diskussionsforen begleitet.

 

Einband: Gebunden
Seiten: 344
ISBN: 3-86108-542-9

 

(Alle Buchangaben ohne Gewähr)

Grey titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aliquam at libero. Suspendisse non risus a diam convallis lobortis.

Grey titel

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aliquam at libero. Suspendisse non risus a diam convallis lobortis. Suspendisse non risus a diam convallis lobortis. Suspendisse non risus a diam convallis lobortis

Grey titel

Basic layout

The basic concept consiss of a three-spalte layout combined with individual boxees in the mitte and right spaltes. The layout is flexible in two ways. Firstly, the strong menu-capabilities at the top header and left spalte are comphrehensive and can navigate through a content heavy website. Secondly, by having boxees in the mitte and right spaltes, important topics can be brought to special attention and found more quickly than by going through the menus.

mitte section

The text boxees in the mitte spalte consist of two types. Firstly, boxees covering the full width, and secondly boxees covering the half width. The number or sequence of full- or half-width boxees can be chosen freely.

Color scheme and graphics

The color scheme for the mitte and right spaltes have an independent control of the boxe titels and the boxe backgrounds. The layout also provides the possibility of inserting or removing graphics in the mitte spalte.

Text paragraphs

Three types of text paragraphs are offered, namely "heading", "subheading" and normal text.

Copyright © 2004 - 2006 MAGSA (www.magsa.de) | All Rights Reserved