Präventionsprojekt im Bereich:
Menschenhandel • Zwangsprostitution und kommerzieller sexueller Ausbeutung von Kindern

Logo von MAGSA

 

Lude! Ein Rotlicht-Leben
Newsletter

Möchten über unsere Aktivitäten informiert werden, so tragen Sie sich bitte in unser Newsletter ein!

Kontaktdaten
Auswahl:

Und nun?
Newsletterarchiv
Bluchtipps

Wir haben hier eine kleine Auswahl an Büchern zum Thema zusammengestellt.
mehr...

Lude! Ein Rotlicht-Leben

Lude! Ein Rotlicht-Leben

Kurzbeschreibung
«Lude!« ist ein schonungsloser Blick in die Strukturen eines Milieus, das sich der Öffentlichkeit normalerweise gerne entzieht. Die Lebensgeschichte von Siggi ist auch eine Geschichte der Prostitution in Deutschland, ein eindrucksvolles und schonungsloses Sittengemälde der achtziger Jahre und ein Zeugnis des Wertewandels. Als Polizei und Staatsanwaltschaft Siggi wegen »Förderung der Prostitution« sowie »Zuhälterei« vor Gericht stellen, scheint der Fall klar zu sein, eine Verurteilung vorprogrammiert. Dann aber tritt am 1.1.2002 das »Gesetz zur Regelung der Rechtsverhältnisse der Prostituierten«, kurz: »Prostitutionsgesetz – ProstG« in Kraft. Alle Vorwürfe gegen Siggi sind plötzlich null und nichtig. All das, weswegen er sich zu verantworten hat, ist erlaubt. Er wird freigesprochen. Siggi ist damit der erste Zuhälter Deutschlands, der von der neuen Rechtsprechung profitiert.

 

Broschiert - 213 Seiten - Schwarzkopf & Schwarzkopf
Erscheinungsdatum: März 2006
Auflage: 1
ISBN: 3896027085

 

(Alle Buchangaben ohne Gewähr)

Copyright © 2004 - 2006 MAGSA (www.magsa.de) | All Rights Reserved